Usability & HCD
Human Centered Design für Kombinationsprodukte
Die Fachgruppe «Human Centered Design» organisiert am 11. September 2017 einen Workshop zum Thema anwenderzentrierte Entwicklung von Kombinationsprodukten. Der Anlass wird organisiert in Zusammenarbeit mit Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson&Johnson.
11 September 2017 – 11 September 2017

Bildquelle: Janssen
Bildquelle: Janssen

Janssen ist Teil des Gesundheitskonzern Johnson & Johnson und ist weltweit eines der führenden Unternehmen in der Forschung und Entwicklung innovativer Arzneimittel. Der Standort in Schaffhausen nimmt als Teil von Janssen eine strategisch wichtige Rolle als Markteinführungs- und Produktionsstandort ein, besonders in den Therapiegebieten Immunologie, Onkologie und Neurologie.

In den letzten zwei Dekaden hat sich die Art und Weise wie wir kommunizieren, einkaufen und uns informieren drastisch verändert. Diese Veränderungen wurden hauptsächlich durch den allgemeinen Zugang zum Internet und die weite Verbreitung von Smartphones katalysiert. Aufgrund dieser Entwicklungen werden Patienten immer besser informierte Entscheidungsträger, welche enger in alle Entscheidungen zu ihrer Gesundheit eingebunden sind. Mit diesen Veränderungen geht ein Trend zu mehr und mehr Selbstadministration von pharmazeutischen Produkten einher. Dies hat zu einer grundlegenden Veränderung geführt in der Art und Weise wie Kombinationsprodukte entwickelt werden. Human Centered Design bietet Wege, um diese Herausforderungen zu begegnen und Kundenzentrierte Produkte und Lösungen zu entwickeln, welche den Outcome von Therapien unterstützen.

Zusätzlich zu diesen Herausforderungen hat sich das regulatorische Umfeld im Bereich Usability in den letzten Jahren signifikant verändert. Die amerikanische Food and Drug Administration (FDA) und andere Behörden rund um den Globus verlangen Konformität mit den Usability Standards wie ISO 62366.

FRDEEN
Usability & HCD Informationen

Ort

arcona LIVING
Bleicheplatz 1
8200 Schaffhausen
Schweiz

Teilnahmegebühren

Mitglieder von Swiss Medtech CHF 300
Nichtmitglieder CHF 450

Alle Preise exkl. MWST

Anmeldung zur Tagung vom 11. September 2017

Programm