FRDEEN
Swiss Medtech
Für eine starke Schweizer Medizintechnik
Der neue Branchenverband Swiss Medtech (ehemals FASMED und Medical Cluster) vertritt die Interessen der Schweizer Medizintechnik. Ziel ist, ihre internationale Wettbewerbs- und Innovationskraft zu erhalten, den Heimmarkt zu stärken und ein qualitätsorientiertes, fortschrittliches Gesundheitswesen zu fördern.
Bildquelle: BVMed
Bildquelle: BVMed

Ob Spritze, Implantat, Rollstuhl oder MRI – die Medizintechnik versorgt Menschen, Ärzte und Spitäler mit lebenswichtigen Produkten und Anwendungen. Die hiesige Medtech-Industrie erzeugt einen Umsatz von 14.1 Milliarden und Exporte von 10.6 Mia Schweizer Franken. Sie steuert 2.2 Prozent zum BIP bei. Swiss Medtech unterstützt die Schweizer Medizintechnik darin, ihren grossen Beitrag zur Gesundheitsversorgung und Volkswirtschaft zu leisten und international wettbewerbsfähig zu bleiben.

Der Verband vertritt die Interessen der Branche mit rund 1’350 Unternehmen und 54'500 Mitarbeitenden. Er setzt sich ein für einen schnellen Patienten-Zugang zu Innovationen und für hohe Qualitäts-Standards. Weiter lanciert Swiss Medtech spezifische Ausbildungsangebote, kämpft gegen die wachsende Regulierungsdichte, für den freien Handel und für faire Tarife. Mit seinen Fachgruppen und Partnern engagiert sich der Verband für günstige Rahmenbedingungen und für einen weiterhin attraktiven Werk- und Forschungsplatz Schweiz.

Mehr im Verbandsportrait
Aktuelles

Diabetes: Promoting structured self-sufficiency

14.11.17Early detection is one of the topics of the todays World Diabetes Day. The purpose of the SwIss Medtech "Diabetes Self-Management" Specialist Group is to help people suffering from this chronic illness to become self-sufficient.
 

Antibiotic resistance: Swiss medical device and diagnostic associations are committed to this issue

13.11.17Swiss Medtech's Patient Safety Specialist Group promotes Swiss objectives at the International Antibiotic Awareness Week under the leadership of the Federal Office of Public Health (BAG), and supports the NOSO and StAR federal initiatives.
 

New EU regulations: Kickoff for SIT discussion groups

7.11.17 – 50 medtech representatives discussed transitional provisions, as well as delegated and implementing acts at Swiss Medtech's MDR / IVDR Swiss Implementation Task Force (SIT) forum.

Swiss Medical Technology - optimised processes thanks to a focus on excipients

6.11.17 – Two companies demonstrated how to improve production through collaboration with customers at Swiss Medtech's [INSIGHT] event of "Cost-effectively machined - safely cleaned".


An export star thanks to innovation

30.10.17 – Swiss watches and pharmaceuticals are not alone in enjoying global fame; Swiss medical products are also renowned worldwide.

 

⇒ More News ⇒ Media release
Veranstaltungen

Plattform ohne Berührungsängste – aber mit Erfolg
01 Dezember 2017 – 02 Dezember 2017
Der Weg zu einer nivellierten und synchronen Produktion im Kundentakt
23 Januar 2018
THE Conference of the Swiss Medtech Industry
12 Juni 2018